Plattdeutsches

Wei köret Platt!

Auf dieser Seite möchte der Verein für Heimatkunde im Ambergau auf die wunderschöne Sprache „Ostfälisches Platt“ aufmerksam machen. Wir veröffentlichen in unregelmäßigen Abständen Geschichten, Redensarten, Bilder, eben alles, was hier zum Platt dazu gehört. Kommen Sie doch zu einem unserer Plattdeutschen Abende und überzeugen Sie sich selbst!

Die Veranstaltung des Jahres 2018 sowie weitere Veranstaltungen der befreundeten Plattdeutschen Vereine finden Sie unter Veranstaltungen.

Ein Artikel aus dem Seesener Beobachter vom 23.01.2019

Ein Artikel aus der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung vom 21.12.2018

Am 19.06.2018 waren die Plattduitschen Frünne zusammen mit Freunden des ostfälischen Platts wieder auf einer Ausfahrt. Der Hanomag-Trecker von Otto-Karl Wolze wurde angespannt und los gings von Volkersheim aus zum Jägerstein und Jägerturm am Hainberg. Zurück fuhren wir durch Heere, Baddeckenstedt, Sillium und Schlewecke. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht! Und wir waren deutlich schneller als mit dem sonst verwendeten Trecker von Heinrich Bothe – nicht mal die Drohne von Markus Becker hat es geschafft, uns zeitnah zu folgen.

(Fotos: Doreen Werner, Drohnenfotos: Markus Becker)

Und hier können Sie sich anhören und -sehen, wie schön unser ostfälisches Platt klingt. Viel Spaß bei – Film ab! KLICK

Ein Artikel aus der Rund um Bockenem vom 20.03.2018 – auf Plattdeutschen Nachmittagen kann man nur gewinnen!

Ein Artikel aus der Hildesheimer Zeitung vom 16.01.2018

In jedem Jahr veranstalten wir ein Schlachteessen. Werner Lagershausen und Maike Becker haben gemeinsam mit weiteren Helfern leckere Wurst gefertigt. In diesem Jahr haben wir sogar noch ein kleines „Theaterstück“ dazu aufgeführt. Satt, zufrieden und gut unterhalten haben wir den Heimweg antreten können. (Fotos: Markus Becker)

Ein Artikel der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung vom 05.08.2017 berichtet über unsere schöne Ausfahrt:

Wie in jedem Jahr haben wir uns auch in 2017 zu einer gemeinsamen Ausfahrt getroffen. Bei prächtigem Wetter sind wir am Montag, 26.06.2017 um 14 Uhr in Volkersheim bei Heite Bothe gestartet. Der alte HANOMAG sprang gleich an und wir sind quer durch den Ambergau bis Wöllersheim und Lamspringe gefahren. Über den Heber sind wir dann wieder zurück nach Bockenem und Volkersheim gekommen. Hat Spaß gemacht!

Weitere Fotos finden Sie hier!

Am Freitag, 16.06.2017 fand wieder ein Plattdeutscher Abend statt. Dieses Mal haben wir uns in Ortshausen getroffen.

Hier ein ganz aktuelles Foto der Plattduitschen Frünne vom 25.02.2017
(Foto: Markus Becker).

von links nach rechts: Nils-Peter Oelhoff, Werner Lagershausen, Rudi Herzog, Friedrich Niehoff, Maike Becker, Heite Bothe, Gustav Philipps (verstorben 2018), Gerd Brennecke (verstorben 2017)

 

2015-04-17-vorstand-ab-2015

Am 17.April 2015 wurde der Vorstand komplett neu zusammengestellt. Gustav Philipps, unser erster Vorsitzender, hatte sein Amt aus Altersgründen niedergelegt. Wir haben uns bei ihm ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit bedankt.

imgp1948

Neuer Vorsitzender ist Friedrich Niehoff aus Hary, sein Stellvertreter ist Heinrich Bothe aus Volkersheim (nicht auf dem Foto), Maike Becker aus Bockenem übernimmt den Posten des Schriftführers und ist für die Veröffentlichungen in der Presse verantwortlich und Rudi Herzog aus Ortshausen übernimmt die Kassenführung. Als Beisitzer wurden Werner Lagershausen aus Bönnien, Sigurd Bressel aus Bornum (nicht auf dem Foto), Gerd Brennecke aus Bockenem und Gustav Phillips aus Königsdahlum gewählt.